Moringa - Superfood aus Indien

Moringa Superfood PulverMoringa ist ein Superfood der Spitzenklasse. Daher wird der Baum "Moringa Wunderbaum" genannt.

Hier bei uns sind getrocknete grüne Moringa Blätter - gröber oder zu Pulver gemahlen, Moringa Samen und Moringa Öl erhältlich.

Über alle drei Bestandteile von Moringa wird hier umfassend informiert.

Moringa wird sehr erfolgreich gegen Mangelernährung eingesetzt. Dabei braucht es keine großen Mengen. Es ist ein Heilmittel für viele Krankheiten und wird als Superfood zur Vorbeugung von Krankheiten und für ein langes Leben sehr geschätzt. Die Kosmetik hat das Moringa Öl schon längst für sich entdeckt. Moringa oleifera wird auch im Anti Aging, als Unterstützung beim Abnehmen, als Mineral-, Aminosäuren- und Vitaminspender in der täglichen Ernährung eingesetzt.

Hier erfahren Sie alles Wissenswerte rund um Moringa oleifera: welche Inhaltsstoffe enthalten sind, genaue Mengenangaben der Nährwerte von Moringa Pulver pro 100 g, seine Wirkungen, auf welche Qualitätskriterien Sie beim Kauf achten sollten, den täglichen Bedarf, wie sich Moringa ganz einfach in den Speiseplan integrieren lässt und nicht zuletzt: auf was Sie achten sollten, wenn Sie einen Moringa Baum selbst anpflanzen wollen.

Im Folgenden finden Sie unser komplettes Inhaltsverzeichnis mit allen Artikeln rund um Moringa.

Moringa oleifera ist ein Baum, dessen Blätter, Samen und Öl zu den Superfoods der Spitzenklasse gehören. Hier bekommen Sie einen ersten Eindruck von Moringa. Bonus: Video-Vortrag - alles Wichtige über Moringa im Überblick!

Moringa strotzt vor Antioxidantien, Mineralien, Vitaminen, ungesättigten Fettsäuren, Aminosäuren und Ballaststoffen. Ein Vergleich mit anderen Lebensmitteln dient einer besseren Veranschaulichung.

Genaue Mengen der Inhaltsstoffe von 3 Moringa Pulver Produkten pro 100 g werden tabellarisch aufgeführt. Für einen besseren Vergleich führt ein Link zu einer weiteren Gesamtübersicht.

Moringa sorgt für eine gute Gesundheit, wirkt energetisch auf Körper und Geist. Es stärkt das Immunsystem, verlangsamt Alterungsprozesse und hilft in den Wechseljahren.

Moringa wird gegen viele Beschwerden und Krankheiten eingesetzt, z. B. Herz-, Kreislauferkrankungen, Krebs, Erkältungen, Augenprobleme. Auch Tiere profitieren von Moringa.

Der Moringa Baum, auch Meerrettichbaum, wird oft als Wunderbaum bezeichnet. Denn jeder Teil des Baums hat einen hohen Nutzen. Er ist schnellwüchsig und ein Genie im Überleben.

Das Moringa Öl - auch Behenöl oder Benöl - wird aus Moringa Samen gewonnen und sollte kalt gepresst sein. Es ist genauso gesund wie Moringa Blätter. Es ist geruchsarm und schmeckt leicht nussig.

Moringa Öl kann innerlich und äußerlich angewendet werden. Es wird zur Haut- und Haarpflege, gegen Haut- und Gelenkprobleme und als hochwertiges Speiseöl eingesetzt.

Moringa Samen sind sehr gesund: roh, gekocht oder geröstet. Sie können aber auch äußerlich gegen bestimmte Krankheiten zur Anwendung kommen. Sie enthalten etwa zu 43 % Moringa Öl.

Meist liegt die Empfehlung bei 5 bis 10 g Moringa täglich. Welche Nebenwirkungen Moringa hat und wie lange es - bei richtiger Lagerung - haltbar ist, erfahren Sie hier.

Eine gute Qualität von Moringa Produkten ist entscheidend für die vielen positiven Wirkungen. Wir informieren über Qualitätskriterien und wie Moringa verpackt sein sollte.

Moringa ist vielseitig in der Küche einsetzbar, denn es ist sowohl roh als auch gekocht gesund. Sie erfahren, zu welchen Gerichten Moringa gut passt und welche Menge ein Gericht verträgt.

Holen Sie sich Ihren eigenen Moringa Baum ins Haus. Der Moringa Baum ist relativ anspruchslos - dennoch sollte man bei der Anzucht und Pflege Einiges beachten.