Mit der Acai Beere abnehmen

Abnehmen mit Acai Beeren

Wer mit der Acai Beere abnehmen will, genießt den Vorteil, dass er viele gesunde Inhaltsstoffe zu sich nimmt, die nicht nur lebensnotwendig für den Körper sind, sondern – im vernünftigen Maße – auch beim Abnehmen unterstützen. Welche das im Einzelnen sind, erfahren Sie nachfolgend.

Ballaststoffe sind wichtig für eine gute Figur

Acai Beeren enthalten reichlich Ballaststoffe – bei gleicher Menge sogar die 3- bis 4-fache Menge im Vergleich zu Äpfeln, Birnen, Bananen oder Rosenkohl! Ballaststoffe sind für eine gute und gesunde Verdauung unerlässlich. Wer genügend Ballaststoffe zu sich nimmt, sorgt auch dafür, dass das Risiko einer Darmerkrankung minimiert wird (z. B. Dickdarmkrebs).

Bei Ballaststoffen handelt es sich um sogenannte Faserstoffe. Früher waren sie verpönt (deshalb der Name Ballast). Doch mittlerweile weiß man über ihre wichtige Funktion für eine gesunde Verdauung Bescheid.

Man unterscheidet lösliche und unlösliche Ballaststoffe. Lösliche Ballaststoffe werden zwar vom Organismus nicht direkt verwertet (unverwertbare Kohlenhydrate), doch für nützliche Dickdarmbakterien sind sie wichtig und fördern den Fett- und Zuckerstoffwechsel.Unlösliche Ballaststoffe werden zwar ausgeschieden, doch sie bringen den Darm in Bewegung – sie regen ihn an und damit eine gesunde Verdauung.

Da Acai Beeren sehr reich an Ballaststoffen sind, helfen sie dem Körper zu entgiften, entschlacken und ihn schlank zu halten.

Abnehmen mit Acai - Acai Creme ohne zusätzliches Fett
Moringa-, Acai- und Gojicremes mit einer Mango gemixt: Lecker!
Acai im Chia Pudding hält lange satt
Chia Pudding mit Acai Beeren Pulver

Eine besonders gute Kombination zum Abnehmen sind Acai Beeren in Kombination mit Chiasamen, zum Beispiel im Pudding. Chiasamen saugen sich mit Wasser voll, sodass eine feste Konsistenz entsteht, die lange sättigt und die Verdauung ankurbelt. Chiasamen zum Abnehmen sind hervorragende Helfer.

Auch beim Abnehmen braucht der Körper Fette!

Wenn Sie mit Acai abnehmen wollen, sollten Sie wissen, dass Acai-Mark Fett enthält. Vorwiegend enthält es jedoch ungesättigte (= essentielle) und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die unser Körper dringend benötigt. Denn er kann sie nicht selbst herstellen.

Sie sollten weiterhin wissen, dass Sie Fette zu sich nehmen sollten, unabhängig davon, ob Sie mit Acai abnehmen wollen oder ohne. Viele Menschen machen den Fehler, dass sie fast gänzlich auf Fett verzichten, und wundern sich, dass es mit dem Abnehmen nicht klappt.

Eine zu fettarme Ernährung kann zu starken Stimmungsschwankungen, Hautunreinheiten, Gelenkschmerzen etc., aber auch zur Gewichtszunahme führen!

Fettsäuren (gesättigte und ungesättigte) liefern unserem Körper viel Energie. Auch Menschen, die abnehmen wollen, brauchen Energie, um sich fit und wohlzufühlen. Fettsäuren unterstützen unser Immunsystem, vermindern Depressionen, Herzkrankheiten und kurbeln unseren Stoffwechselprozess an, wenn sie in einem vernünftigen Maße zu sich genommen werden.

Deshalb sollten Sie darauf achten sowohl gesättigte (allerdings im geringeren Maße) und ungesättigte bzw. mehrfach ungesättigte Fettsäuren zu sich zu nehmen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt, 30 % des Energiebedarfs mit Fett zu decken. Als Faustregel gilt:

  • 10% mit gesättigten Fettsäuren,
  • ca. 10 % mit einfach ungesättigten Fettsäuren,
  • ca. 10 % mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

Fette spielen eine wichtige Rolle in unserer Ernährung. Je nachdem, um welche Fettart es sich handelt, sind sie an lebensnotwendigen Funktionen in unserem Körper beteiligt: Die Rolle von Fetten bei der Ernährung.

Abnehmen mit Acai Beeren
 Acai Beeren Pulver

Gesundes Abnehmen mit Acai: wertvolle Fettsäuren

Acai Beeren enthalten sowohl gesättigte Fettsäuren als auch ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Wenn Sie mit Acai abnehmen wollen, nehmen Sie viele wertvolle Fettsäuren in einer günstigen Kombination auf.

Acai Beeren enthalten Omega-3-, Omega-6- und Omega-9-Fettsäuren. Omega-9-Fettsäuren sind unter anderen für die Regulation der Cholesterinwerte wichtig und beugen daher Arteriosklerose vor. Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sind maßgeblich am Aufbau von Zellmembranen beteiligt. Sie senken außerdem den Fettgehalt im Blut. Omega-3-Fettsäuren wirken darüber hinaus entzündungshemmend und sind nicht nur in Acai Beeren, sondern auch in fetten Fischarten enthalten.

Mit Acai Beere abnehmen: lebenswichtige Vitamine

Acai Beeren enthalten viele weitere wertvolle Inhaltsstoffe, die für ein gesundes Abnehmen wichtig sind, z. B. reichhaltige Vitamine. Menschen, die mit Acai abnehmen und abgenommen haben, berichten, dass sie weniger Hunger verspürten. Der Grund dürfte darin bestehen, dass Acai ein außergewöhnlich guter Energiespender ist. Man fühlt sich auch während des Abnehmens fit und wohl.

Bewertung 5 / 5. Anzahl: 2

Bisher keine Bewertungen.

Scroll to Top