Was sind Acai Beeren?

Die Acai Beere (gesprochen: Assa-i Beere) ist eine Frucht, die auf Palmen in Südamerika wächst. Vom Aussehen ähnelt die Acai Beere sehr stark der Heidelbeere (bzw. Blaubeere), aber wirklich nur äußerlich.

Was sind Acai Beeren?Die Acai Beere ist von dunkelblauer bis ins dunkelviolett übergehender Farbe, wenn sie reif ist. Im unreifen Zustand ist sie grün. Die Acai Beere hat einen Durchmesser von 1-2 cm.

Die Acai Beere besteht aus mindestens 90% Kern (bzw. Samen). Essbar ist nur ihre Haut. Fruchtfleisch in uns bekanntem Sinne enthält die Acai Beere nicht. Sollte also von Fruchtfleisch die Rede sein, ist ihre Haut gemeint, die bei der Verarbeitung vom Kern bzw. Samen getrennt und meist püriert wird.

Video Einführung: Wissenswertes über Acai Beeren

Wer sich einen schnellen Überblick über Acai Beeren verschaffen will, kann sich das folgende Video ansehen. Hier werden grundlegende Fragen beantwortet, um einen Überblick über das Thema zu geben. Diese Einführung ist vor allem für Menschen interessant, die noch wenig oder keine Erfahrungen mit den Acai Beeren haben.

Die Acai Beere - ein Wundermittel?

Acai Beere Dokumentation GalileoDa die Acai Beere in Deutschland noch wenig bekannt ist, können Sie sich eine kurze Dokumentation über die Acai Beere von Galileo ansehen (siehe Video rechts - warten Sie die Werbung ab, dann beginnt die Dokumentation).

Unbestritten und nachweislich enthält die Acai Beere viele positive Inhaltsstoffe. Einen Überblick darüber finden Sie im Artikel "Acai Beere: Inhaltsstoffe und Wirkung".

Sie wird als Wundermittel angepriesen und vermarktet. Die Acai Beere ist nicht nur ein überdurchschnittlicher Energiespender, sondern soll auch beim Abnehmen unterstützen, Alterungsprozessen vorbeugen und gegen bestimmte Krankheiten helfen, insbesondere aber Krankheiten vorbeugen.

Nur ein Bruchteil ihrer Wirkungsweisen ist erforscht - die Acai Beere ist auf dem europäischen Markt noch ein relativ junges Nahrungsmittel und derzeit stark im Kommen. Immer mehr Produkte mit Acai werden angeboten - sie soll sogar gegen Krebs eingesetzt werden.

Doch Vorsicht: In Fertigprodukten werden oft noch andere Zutaten verwendet. Wenn hier die verschiedenen positiven Wirkungen der Acai Beere beschrieben werden, ist immer - wenn nicht anders angegeben - die Acai Beere gemeint und nicht irgendwelche Produkte, wo Acai enthalten ist - in welchen Konzentrationen auch immer. Das betrifft z. B. Energiedrinks, Acai-Kapseln, Acai in Tablettenform etc.

Die Acai Beere - einzigartiger Geschmack

Der Geschmack der Acai Beere wird sehr unterschiedlich beschrieben:

  • von cremig zart bis leicht ölig
  • von erdig bis leicht metallisch
  • von nussig pikant bis kakaoartig
  • süßlich und zart-erdig - erinnernd an den Geschmack der Roten Beete bzw. Möhren

Acai ist bei allen Gesellschaftsschichten der Landbevölkerung eine beliebte Frucht. Sie ist für die einen ein Grundnahrungsmittel - für die anderen eine echte Delikatesse.

Die Acai Beere als Grundnahrungsmittel

Was sind Acai Beeren - Herkunft und VerkaufFür die Regenwaldbewohner ist die Acai Beere (genau genommen: ein Brei aus Acai Beeren) schon seit Jahrtausenden das Grundnahrungsmittel Nummer 1. Im Amazonasbecken wurden verkohlte Acai-Samen gefunden, die 3000 Jahre alt sind. Der aus Acai Beeren hergestellte Brei wird entweder pur oder mit anderen Nahrungsmitteln kombiniert, z. B. mit Fisch oder Fleisch. Unabhängig, wie Acai Beeren zum Einsatz kommen - es gibt keine Mahlzeiten ohne Acai.

Im Amazonasgebiet kann man Acai für ein paar Cents an jeder Ecke kaufen, abgefüllt in durchsichtigen Plastiktüten - ein sehr preiswerter Sattmacher. Die Acai Beere nimmt dort einen vergleichbaren Status ein, wie der Reis für Chinesen oder aber das täglich Brot für uns Europäer.

Die verzehrten Mengen sind enorm. Manche essen bzw. trinken bis zu 2 Liter Acai-Brei bzw. Acai-Saft täglich! In diesen Mengen ist die Acai Beere äußerst nahrhaft. Sie hat einen hohen Fettanteil und enthält viele Kalorien. In großen Mengen - wie sie von den Einwohnern verzehrt wird - ist sie keinesfalls für eine Diät geeignet.

Die Einwohner schwören auf die verjüngende Anti-Aging-Wirkung der Acai Beere. Tatsächlich sehen auch ältere Menschen dort erstaunlich jung aus, doch gleichzeitig auch wohlgenährt. Von den Eigenschaften der Acai Beere, die hilfreich für das Abnehmen sein sollen, ist im folgenden Kapitel die Rede: "Mit Acai Beere abnehmen".

Die Acai Beere - wie wurde sie bekannt?

Für den Westen entdeckt, wurde ihre nahrhafte Wirkung von amerikanischen Surfern, die in Brasilien Urlaub machten. In den USA bekannt, wurde die Acai Beeren durch eine Talkshow der US-Moderatorin Oprah Winfrey. Durch ihre Talkshow wurde in den USA ein Acai-Boom ausgelöst, der mittlerweile auch Europa erreicht hat.

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Wir antworten gerne!