Die Goji Beere und ihre Wirkung

Aufgrund der günstigen Zusammensetzung ihrer reichhaltigen Inhaltsstoffe kommt die Goji Beere in vielen Bereichen zum Einsatz. Ihre Wirkungen sind zum Teil wissenschaftlich belegt. Das gilt aber nicht für alle Wirkungen, die ihr nachgesagt werden. Bei welchen Wirkungen ein wissenschaftlicher Beleg (noch) fehlt, ist an den entsprechenden Stellen im Text nachzulesen.

Video: Goji Beere Einführung vom ORF2

Wer sich einen schnellen Überblick über die Wirkungen der Goji Beere verschaffen will, kann sich das folgende Video des ORF2 ansehen. Dort werden auch die medizinischen Wirkungen der Goji Beere thematisiert, die auf langjährigen Erfahrungen beruhen. Die Goji Beere wird in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) mit Erfolg eingesetzt.  (Siehe auch im Text weiter unten.)

Goji Beere Wirkung: Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Goji Beere Chinesische MedizinIn der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) gilt die Goji Beere als Heilmittel für Augenkrankheiten. Sie beugt sogar bestimmten Augenkrankheiten vor. Sie wird zum Stärken des Immunsystems eingesetzt und zur Vorbeugung und Behandlung gegen Krebs. In der TCM wird die Goji Beere gegen Bluthochdruck und erhöhtem Blutzucker verwendet. Sie senkt die Blutfettwerte, deshalb spielt die Goji Beere auch in der Diabetes eine Rolle.

Eine wissenschaftlich belegte Wirkung gegen Krebs ist im Westen bisher noch nicht bestätigt worden. Doch die anderen positiven Wirkungen sind belegt.

Die Traditionelle Chinesische Medizin geht davon aus, dass sich ein gesunder Körper in einem harmonischen Gleichgewicht von Yin und Yang befindet. Das Herstellen dieses Gleichgewichts zeigt sich ganz wesentlich in einer ausgewogenen Ernährungsweise. Bestimmte Lebensmittel werden dem Yin, andere dem Yang (im dritten Fall: neutral) zugeordnet. Wird der Körper krank, befindet er sich im Ungleichgewicht - entweder zu viel Yin oder zu viel Yang. Der Ernährungsplan wird entsprechend verändert und individuell zugeschnitten.

Die Goji Beere soll das Yin erhöhen. Bei einem Yin-Mangel in Leber und Nieren wirkt sie gegen Symptome, wie: Benommenheit, Anämie, Erkältungen, Erschöpfung, Impotenz, Müdigkeit, vorzeitiges Altern, Nachtschweiß, Potenzstörungen, Schwäche in Rücken und Knien, Schwindel, Tinnitus, Sehschwäche, Überanstrengung, Unfruchtbarkeit.

Auch wir im Westen gehen davon aus, dass sich ein gesunder Körper im Gleichgewicht befindet. Hier wird anders unterschieden als in der TCM, obwohl das Prinzip sehr ähnlich scheint. Der Säure-Basen-Haushalt sollte nicht (längerfristig) aus dem Gleichgewicht geraten. Säuren und Basen sollen sich in einem ausgeglichenen Verhältnis befinden, wobei in den meisten Körperregionen ein neutrales, leicht basisches Milieu vorherrschend ist. Eine Ausnahme ist die Haut und der Magen, wo ein saures Milieu aus Gründen der Verdauung bzw. des Schutzes vorherrschend sein soll. Eine richtige Ernährungsweise ist auch hier maßgeblich.

Viele Menschen im Westen leiden an einer Übersäuerung, was an einer zu einseitigen Ernährungsweise liegt. Nicht nur ein Zuviel an Fleisch ist dafür verantwortlich, sondern vor allem ein Zuwenig an frischem Obst und Gemüse. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung sollte in solchen Fällen den Schwerpunkt auf basenreichen Lebensmitteln setzen. Die Goji Beere wirkt basisch und kann hier wertvolle Dienste leisten.

Alzheimer Krankheit und Demenz

Wirkung von Goji BeerenIn der Traditionellen Chinesischen Medizin wird die Goji Beere gegen Altersdemenz und Alzheimer Krankheit eingesetzt. Das gilt sowohl für die Vorbeugung als auch für die Behandlung. Als erwiesen gilt, dass die Goji Beere eine positive Wirkung auf das Gehirn hat, was wiederum der Konzentrationsfähigkeit und Informationsverarbeitung zugutekommt.

Verantwortlich für die Alzheimer Krankheit werden sogenannte Peptiden gemacht, die sich im Gehirn ablagern. Diese senilen Plaques bestehen aus bestimmten Eiweißen (Peptide: Amyloid-beta), die zwar im normalen Stoffwechselprozess immer erzeugt, nicht aber abgelagert werden. Bei Alzheimer Patienten wurden diese Ablagerungen im Gehirn und Blutgefäßen gefunden. Daher nimmt die Wissenschaft an, dass eine Verhinderung dieser Ablagerungen den Krankheitsverlauf verbessert.

Die Goji Beere soll dazu beitragen das Nervengewebe vor dem Absterben zu schützen. Das konnte zum Teil durch Versuchstiere bestätigt werden, die durch Goji besser geschützt waren. Es starben weniger Nervenzellen ab, als in der unbehandelten Vergleichsgruppe.

Das ist der derzeitige Stand (2014) - das ganze Thema befindet sich immer noch im Forschungsstadium.

Goji Beeren stärken das Immunsystem

Das Immunsystem hat die Aufgabe den Körper bei einer Schädigung wieder zu regenerieren. Das gilt für das Schließen von offenen Wunden genauso wie für die Abwehr von Krankheitserregern. Deshalb ist es wichtig, das Immunsystem mit einer gesunden Ernährung zu stärken.

Die Goji Beere stärkt das Immunsystem, u. a. durch ihre reichhaltigen Vitamine, essentiellen Aminosäuren, Mineralstoffe und Spurenelemente. Ihr Anteil an Antioxidantien ist vergleichsweise hoch.

Goji Beeren für die Haut- und Augengesundheit

Wirkung der Goji Beeren auf Augen und HautDurch den hohen Anteil an Carotinoide, die wichtig für die Vitamin A Produktion sind, ist die Goji Beere äußerst gesund für die Augen und Haut.

Die Goji Beere wird in der Medizin bei bestimmten Augenkrankheiten erfolgreich angewendet. Laboruntersuchungen haben ergeben, dass Extrakte des Gemeinen Bockdorns bei Glaukomerkrankungen erfolgreich wirken. Sie können die Zerstörung des Augennervs verhindern. Viele Betroffene haben sich mit der Goji Beere - im Rahmen einer ärztlichen Therapie - erfolgreich behandeln lassen.

Anti-Aging - Alterungsprozesse verlangsamen

Die Goji Beere hat auch einen ausgezeichneten Ruf im Bereich des Anti-Aging. Das dürfte jedoch für alle Nahrungsmittel zutreffen, die überdurchschnittlich viele Antioxidantien enthalten und reich an Vitaminen sind. Sie sorgen für eine gute Durchblutung der Haut, für ein starkes Immunsystem und schützen die Zellen.

Deshalb wird sie gerne gegen verschiedene Stressfaktoren eingesetzt, z. B. bei starken Umweltbelastungen, Schlafstörungen, etc. Die Goji Beere unterstützt sehr wirkungsvoll die Entgiftung des Körpers, indem sie die Ausleitung von Stoffwechselrückständen beschleunigt.

Auch in diesem Bereich sollte die Goji Beere eher als unterstützende Maßnahme angesehen werden. Der Konsum eines einzigen Nahrungsmittels kann keine ausreichend wirksame Maßnahme gegen Alterungsprozesse sein.

Wirkungen der Goji Beere im Fitness und Sport

Wirkung der Goji Beeren bei Fitness und SportDie nährstoffreiche Goji Beere ist sehr gut für alle Menschen, die sich fit halten und Sport treiben, geeignet. Die Polysaccharide (komplexe Kohlenhydrate) in der Goji Beere erhöhen die Leistungsfähigkeit der Muskulatur und sorgen für einen schnellen Abtransport von Stoffwechsel-Abfällen, die sich in den Muskeln ansammeln.

Dadurch spendet die Goji Beere viel Energie und unterstützt das Herz-Kreislaufsystem, was sich wiederum positiv auf das gesamte Wohlbefinden, Fitness, Muskelkraft und Ausdauer auswirkt.

Positive Wirkungen einer gesunde Verdauung

Auch auf dem Gebiet der gesunden Verdauung und Darmflora leistet die Goji Beere gute Dienste. Eine gut funktionierende Darmflora ist äußerst wichtig für die Gesundheit, ansonsten können wichtige Nährstoffe nicht aufgenommen werden - selbst wenn sie dem Körper zugeführt werden. Ballaststoffe und Goji-Polysaccharide (u. a.) sind für die Darmgesundheit verantwortlich. Sie sorgen für eine Regeneration der Darmflora, verhindern Infektionen mit Pilzen und schädlichen Bakterien und beugen daher chronischen Entzündungen verschiedenster Art vor.

Die Goji Beere unterstützt beim Abnehmen

Die Goji Beere kann beim Abnehmen unterstützen, da sie dem Körper viele wichtige Nährstoffe zuführt. Menschen, die abnehmen wollen, müssen meist ihre Ernährungsgewohnheiten umstellen und weitere Maßnahmen treffen, die das Verhältnis zwischen Energiezufuhr und Energieverbrauch hinreichend berücksichtigen.

Es geht bei vielen Menschen, die abnehmen wollen, meist weniger darum ihr Essen einzuschränken, sondern vielmehr das Richtige zu essen und den Körper mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen, damit weder der Jojo-Effekt, noch Mangelerscheinungen auftreten.

Hier kann die Goji Beere eine sehr gute Unterstützung sein, doch sie ersetzt keineswegs eine ausgewogene Ernährung. Wer mehr über das Thema Abnehmen und Diäten erfahren will, sollte folgenden Artikel lesen: "Acai Beeren Diät". Er ist auf jede Diät anwendbar, da es um grundlegende Regeln geht, die für jedes gesunde und erfolgreiche Abnehmen gelten.

Goji Beere Wirkung: Steigerung der Libido und Potenz?

Goji Beeren und Wirkung auf die LibidoIn Tibet wird die Goji Beere zur Steigerung der Libido und Potenz eingesetzt. Sie wird dort sehr verehrt und ist sogar Grund für traditionelle Festivitäten. Doch wissenschaftlich konnte dieser Effekt nicht belegt werden.

Eine Vermutung liegt schlicht darin, dass sich Menschen wohl und fit fühlen, wenn sie sich gesund ernähren und auf eine insgesamt gesunde Lebensweise achten. Daher kennen sie keine Probleme mit ihrer Libido oder Potenz. Wohlbefinden und Lebensfreude wirken sich immer auf alle Bereiche des eigenen Lebens aus.

Fazit über die positiven Wirkungen

Die Goji Beere ist ein gesundes Nahrungsmittel und kann im Rahmen einer gesunden Lebensweise in vielen Bereichen erfolgreich wirken. Dennoch reicht es nicht aus, alles auf ein Lebensmittel zu setzen. Die Goji Beere ersetzt keine ausgewogene Ernährung. Heimisches Gemüse und Obst gehören mit auf den Essensplan!

Wer sich ausgewogen ernährt, ist nicht notwendig auf andere Nahrungsmittel oder Nahrungsergänzungsmittel angewiesen. Dennoch kann solch ein Superfood wertvolle Dienste leisten in Zeiten, in welchen man weniger frisches Obst und Gemüse bekommt oder aus anderen Gründen seine Ernährung positiv unterstützen will. Auch bei bestimmten Mangelerscheinungen kann die Goji Beere gut eingesetzt werden, z. B. bei Eisenmangel.

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Wir antworten gerne!