Goji Beeren kaufen: Infos & Tipps

Wer sich gesund ernähren will, sollte auf eine gute Qualität achten. Goji Beeren erfreuen sich großer Beliebtheit und jedes Produkt, das stark nachgefragt wird, lockt leider auch unseriöse Händler mit überhöhten Preisen und minderwertiger Qualität auf den Markt.

Richtige Sorte: "Lycium Barbarum"

Tipps zum Kauf von Goji BeerenAchten Sie auf die richtige wissenschaftliche Bezeichnung der Bocksdorn Pflanze, wenn Sie Goji Beeren kaufen wollen. Es sollte sich um Goji Beeren bzw. der Pflanze mit den lateinischen Namen "Lycium Barbarum" handeln. Auch chinesische Unterarten der Lycium Pflanzen sind gesund.

Produkte mit der Bezeichnung "Lycium chinense Miller" gelten als minderwertige Qualität. Sie werden oft in weniger spezialisierten Geschäften angeboten.

Ob Sie frische Goji Beeren, reinen Goji Beeren Saft, getrocknete Goji Beeren oder Kapseln bzw. Tabletten kaufen - die Qualitätskriterien gelten für alle Produktformen. Werden diese erfüllt, so können Sie eine Produktform wählen, die Ihnen am meisten zusagt.

Goji Beeren kaufen: Vorsicht Pestizide!

Leider gehören die Goji Beeren zu jenen Obstsorten, die höhere Pestizidbelastungen aufweisen können. Auch wenn die gesetzlichen Grenzwerte selten überschritten werden, gesundheitsförderlich ist das mit Sicherheit nicht. Seriöse Anbieter achten sehr genau darauf, detaillierte Informationen über ihre Produkte anzugeben, wozu auch der Verzicht von Pflanzenschutzmitteln gehört. Manche Hersteller veröffentlichen dementsprechende Untersuchungen mit einwandfreiem Ergebnis.

Reifegrad und Verarbeitung von Goji

Kauftipps von Goji BeerenGoji Beeren sollten geerntet werden, wenn sie reif sind. Das gilt für fast jede Frucht. In den Monaten August bis September haben die Goji Beeren ihren idealen Reifegrad erreicht. Goji Beeren sollten direkt nach der Ernte verarbeitet werden - getrocknet oder ausgepresst. Zum Lufttrocknen werden sie oft auf Matten gelegt. Diese Art der schonenden Lufttrocknung - zwischen 20 und 30 Grad Celsius - ist ideal, da alle wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Hier kann man von einer Rohkostqualität ausgehen. Der Hersteller wird Wert darauf legen, entsprechende Angaben über seine Produkte zu machen.

Die Goji Beeren sollten - auch wenn sie getrocknet sind - aus einer aktuellen Ernte kommen. Alte Beeren schmecken nicht mehr so gut und verlieren an Qualität.

Eine gute Goji Beeren Qualität ist ungeschwefelt und frei von Zusatzstoffen und Bestrahlungen. Diese Maßnahmen sind schlicht nicht nötig, um sie haltbar zu machen. Obwohl Zusatzstoffe auf der Packung angegeben werden müssen, ist dies nur selten der Fall - das ergaben einige Untersuchungen. Kaufen Sie sich nur Ware, über die es auch entsprechende Informationen gibt.

Herkunftsort der Goji Beeren

Goji Beeren aus ChinaAuch der Herkunftsort - also dort, wo sie wachsen, ist entscheidend für eine gute Qualität. Goji Beeren brauchen viel Sonne, Licht und Wärme. Goji Beeren benötigen einen nährstoffreichen Boden, um ihre Nährstoffe entwickeln zu können.

Hochgelobt wird im Internet die chinesische Provinz Ningxia, wo die Pflanze "Lycium barbarum L." natürlich wachsen kann. Sie muss kaum zurückgeschnitten werden und findet optimale Bedingungen vor. Das liegt an der Schmelze im Sommer, die das Wasser von den hohen Himalaya-Bergen in das Tal spült und dabei viele wertvolle Mineralstoffe und organische Stoffe in den Boden bringt. Mit Sicherheit gibt es aber auch andere Anpflanzgebiete, die ähnlich günstige Bedingungen aufweisen.

Goji Beeren kaufen: Preis und Angebote

Billig sind Goji Beeren nicht, doch als Nahrungsergänzungsmittel brauchen Sie keine großen Mengen. Über die empfohlene Tagesmenge gibt es mehrere Angaben - sie reichen von 10-25 g pro Tag. Auch wer sie nur in den Wintermonaten benötigt, oder in besonderen Stresszeiten, kann die gewünschten Mengen gut in sein Budget einplanen.

Im Internet wird die Goji Beere angeboten. Der Vorteil: Oft ist sie hier günstiger, als auf dem Markt oder im Laden. Das gilt allerdings meist nur für gute Qualität. Es gibt auch Goji Beeren, die aus Deutschland stammen. Informieren Sie sich darüber im Netz. 1 kg getrocknete Goji Beeren kosten in Online-Shops zwischen 19 und 25 Euro (Stand: 2014). Reine Goji Säfte sind etwas teurer.

Goji Beeren gibt es in Asia-Läden zu kaufen. Oft handelt es sich um Originalware aus China und mit der chinesischen Schrift ist nicht jeder vertraut. Im Zweifelsfall fragen Sie einen Verkäufer, ob er Ihnen Informationen über die Qualität des Produktes geben kann. In manchen Städten gibt es die Goji Beere in Feinkostläden, auf den Markt (z. B. Viktualienmarkt in München), Reformhäusern und natürlich in Apotheken.

Achten Sie beim Kauf immer auf die Angaben des Herstellers. Auch gibt es im Netz viele Informationen über Erfahrungen von Käufern, die informativ und wissenswert sind. Es soll in diesem Artikel keine Werbung für ein bestimmtes Produkt gemacht werden.

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen? Wir antworten gerne!